SurvivalZone©Wilderness Academy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ranger-Ausbildung

für Afrika-Abenteuer, Beruf oder persönliche Weiterentwicklung

Dies sind die Ziele unserer Ausbildungsprogramme - fuer die folgenden Qualifikationen:

1) Wilderness Guide

2) Anti-Wilderer-Ranger

3) SERE-Expert

Der Wilderness Guide (auch Safari-Guide genannt) fuehrt Kunden (meist Abenteuerreisende, aber auch Geschaeftsleute, oder Forscherteams) in die Wildnis - Seine Hauptaufgabe ist die Sicherheit der Gaeste. Zweitens muss er/sie als Wildnis-Reiseleiter seinen Gaesten moeglichst viel wissenwertes, interessantes und abenteuerliches auf der Safari erschliessen, vor allem in und ueber die Geheimnisse der wilden Natur.

Anti-Wilderer Ranger
sind "Busch-Krieger fuer den Naturschutz". Durch ihre Praesenz beugen sie Straftaten gegen Wildtiere und Natur vor, sammeln Hinweise und Beweise die zur Festnahme soclher Straftaeter fuehren - und fuehren solche Verhaftungen auch selber aktiv durch. Anti-Wilderer Arbeit ist eine Security-Taetigkeit mit polizeilich-militaerischem Charakter, umgeben von wilder Natur, und erfordert deshalb eine einizgartige Kombination von Kenntnissen und Faehigkeiten.

Ein SERE-Expert ist ein trainierter Wildnisspezialist, der/die Gewalttaetern in wilder Natur ausweicht, vor Gewalt und Terror in die Wildnis fluechtet und dort solange lebt und ueberlebt, bis er sich zu einem sicheren Ort durchgeschlagen hat. SERE ist ein militerisches Konzept und steht fuer Survival-Evasion-Resistance-Escape und ist ein wichtiger Trainingsinhalt fuer militaerische Spezialeinheiten und Piloten. SERE-Survival ist keine "Berufstaetigkeit" sondern Teil der Vorkehrungen fuer Notfaelle und ist eine sehr wichtige Qualifikation fuer all diejenigen, die damit rechnen muessen, bei ihrer Arbeit oder auf einer Abenteuerreise mit Gewalt, Kriminalitaet und Terror konfrontiert zu werden (z.B. auch fuer Journalisten in Krisengebieten). Auch SERE erfordert eine anspurchsvolle Kombination aus "Leben und Ueberleben in der Wildnis" und starke sicherheitstaktische Faehigkeiten, um gewaltbereiten Verfolgern entkommen zu koennen.

Trainingsblöcke und Trainingsmodule (TM): Die Ausbildungsprogramme sind professionelle Lehrgaenge, die aus 5 Trainingsbloecken mit 19 Trainingsmodulen bestehen. Teilnehmer, die diese Qualifikationen anstreben, muessen also insgesamt einen 90-Tage-Lehrgang absolvieren - aufgeteilt in 5 Bloecke mit je 18 Tagen. Genauere Beschreibungen der Trainingsblöcke und Trainingsmodule findest Du unter dem Link "Trainingsmodule". - Hier die Übersicht:

18-Tage-Trainingsblock 1                 

"Basic"-Kurs 

18-Tage Trainingsblock 2                                  

"Bachelor"-Kurs

 18-Tage Trainingsblock 3

"Master"-Kurs

 18-Tage Trainingsblock 4

"Specialist" -Kurs

 18-Tage Trainingsblock 5

"Expert"-Kurs

 TM 1:

Basic Wild Nature Expert:

Natur- und Wildniskunde                                              

TM 5:

Advanced Wild Nature Expert =

Fortgeschrittene Natur- und Wildniskunde Survival-Trails durch entlegene Wildnis mit Wilderness camping

 TM 11:

 

 Wilderness Hunter =

Jagd-Training zur Fleischgewinnung mit Schusswaffen und Jagdbogen           

 

TM 13:

 Wilderness Self-Defender = 

Kontakt-Nahkampf für Notwehr und Nothilfe in der Wildnis          

 

TM 16:

 Crime+Terror Survival Shooter = 

 Selbstverteidigungsschiessen gegen bewaffnete Angriffe in der Wildnis                                 

 TM 2:

Basic Wilderness Survivor:

Survival von Naturgefahren

 TM 6:

Advanced Wilderness Survivor =

Fortgeschrittenes Survival von Naturgefahren - in entlegener Wildnis

 TM 12:

Long-Range Shooter =

Präzisionsschiessen für Ranger, - für Jagd und Security                                                                                     

 TM 14:

Wilderness Evader & Escaper = 

Ausweichen und Flucht vor Agressoren in der Wildnis                                                         

 TM 17:

 Advanced Jaw+Claw Survival Shooter =

Fortgeschrittenes Verteidigungsschiessen als letztes Mittel um Tierangriffe zu stoppen (mit Grosskaliber-Schusswaffen)

 

 TM 3:

Basic Survival Medic:

Wildnis Erste Hilfe / Search & Rescue Einsaetze

 TM 7:

Advanced Survival Medic =

Wildnis Erste Hilfe / Search & Rescue Einsaetze  in entlegener Wildnis

 

 TM 15:  

Basic Jaw+Claw Survival Shooter =

Basis-Verteidigungsschiessen als letztes Mittel um Tierangriffe zu stoppen

 

TM 18:

 Wilderness Law Enforcer =

Kriminalitätsbekämpfung in der Wildnis - Beweissicherung, Zusammenarbeit mit Sicherheitskräften, Human Target Tracking, Festnahmen

 TM 4:

Basic Jaw+Claw Survival Scout:

Vermeidung von Konfrontationen mit gefaehrlichen Tieren

 TM 8:

Advanced Jaw+Claw Survival Scout =

Vermeidung von Konfrontationen mit gefaehrlichen Tieren - Fortbewegung und Camping in Regionen mit hoher Dichte an "dangerous animals"

 

 

 

 TM 19:

Wilderness Searcher & Rescuer =

Tracking, Lokalisieren und Evakuieren von verletzten oder vermissten Personen in der Wildnis

 

 

TM 9:

Bush-Trekking & Camping =

Das Training zu allen Modulen findet im Rahmen von Tages-Trekking Touren statt, die uns einige Kilometer in entlegene Wildnis fuehren, wo dann in der Wildnis das Lager aufgeschlagen, gekocht, gelebt und geschlafen wird

   

 

 TM 10:

Basic Wilderness Hunter =

Fallenstellen und Jagd-Training zur Fleischgewinnung mit primitive und improvisierten Jagdwaffen; Bau primitive Jagdwaffen

 

 

 

 

 

Ausbildungszeugnis: All diese Trainingsbloecke- und module muessen komplett durchlaufen werden, um am Ende der Ausbildung das Abschlusszeugnis zum SurvivalZone-Ranger (Anti-Wilderer Ranger / Wilderness Guide / SERE-Expert) der SurvivalZone Wilderness Academy feierlich ueberreicht zu bekommen. - Das Zeugnis bestaetigt dem erfolgreichen Absolventen, dass er /sie ueber ein hohes Mass an physischer und psychischer Staerke, Belastbarkeit und Zaehigkeit, sowie ueber zahlreiche Spezialfaehigkeiten und Spezialkenntnisse verfuegt, die vor allem im zivilen Bereich einzigartig sind. Azubis die die Ausbildung mit mehr als 80% Endergebnis abschliessen, erhalten von uns zusaetzlich ein Zertifikat, dass sie als "Grundausbilder" in ihrem Fach ausweist.

Grosses Abenteuer - Pures Afrika: Alle drei aufgefuehrten Ausbildungsgaenge sind an Abenteuer und Afrikaerlebnis nicht zu ueberbieten !!.... Es gibt wohl keine andere Aktivitaet, die dem Teilnehmer so viel persoenliche Erfuellung, Weiterentwicklung und neue Erfahrungshorizonte erschliesst.


Sozial- und Naturschutz-Engagement - Teilnehmen und dadurch Spenden: Jeder Teilnehmer an unseren Ausbildungsprogrammen kann auf Wunsch durch die Teilnahme einem talentierten, aber mittellosen Namibianer ermoeglichen, zeitgleich an diesem gebuchten Ausbildungskurs teilzunehmen und ihm / ihr dadurch eine berufliche Perspektive im Naturschutz- oder Sicherheitssektor zu ermoeglichen. - Besser und direkter kann Entwicklungshilfe und die gute Tat in Afrika nicht sein !


Folgt Sie den Links fuer weitere Detailinformationen.

Siehe "Team&Kontakt": Hier findest Du meine Kontaktdaten und allgemeine Informationen. Eine persoenliche Beratung ist mir wichtig. Gerne stehe ich für Anmeldung und Beratung, auch per Telefon/WhatsAp, oder ganz persönlich bei einem Treffen in Deutschland  (meist im Mai/Juni jeden Jahres) zur Verfügung zur Verfügung.

 

   Mit freundlichem Gruss aus Namibia

    Marco 

 

 

 

SurvivalZone© Wilderness Academy  |  terra@africaonline.com.na