SurvivalZone©Wilderness Academy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Basic Course"

Einstieg in das Ranger-Abenteuer

Unser Basic-Course entwickelt die Grundvoraussetzungen, um sich so sicher wie moeglich in der Wueste, Steppe und Savanne aufzuhalten und zu bewegen, - aber auch in der Wildnis anderer Klimaregionen. 

Auf diesem Kurs bauen alle weitere Kurse, Trainingsbloecke und Trainingsmodule auf.

Der Basic-Kurs bildet zum Basic Nature Expert, Basic Wilderness Survivor, Basic Survival Medic und zum Basic-Jaw+Claw Survivor aus. Alle diese Skills und Kenntnisse werden in den vier folgenden Kursen dringend benoetigt, sowohl um erfolgreich zu sein als auch fuer die eigene Sicherheit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Genaue Beschreibung der Trainingsmodule findest Du in den folgenden Unter-Links.

Dauer: 18 Tage - 16 Trainingstage sowie 2 Tage fuer Ruhe/Anreise/Abreise.

Einsatzregionen: Ondjou Wilderness Reserve, in der Kunene-Region Namibias. - Der Kurs kann nach dem ersten Einsteiger-Basic-Training auch in anderen Regionen Namibias gebucht werden, z.B. in der tiefen Namib-Wueste, in der Kavango- und Sambezi-Region oder in der Weite der Kalahari. - Dieser Wechsel bezüglich anderer Klima-, Gelände-, Vegetationszonen- und Umweltbedingungen (auch anderer Tierwelt) und die damit verbundenen neuen Herausforderungen und Abenteuer machen den Basic-Rangerkurs auf diese Weise zu einem immer neuen Abenteuer !

Fitness und Voraussetzungen: Es sind eine gewisse Grundfitness, gute Gesundheit und starkes Interesse an Wildnis, Outdoor und Survival erforderlich.

Schlafen und Wohnen: Um genügend Energie zu tanken wird in der Regel (ausser auf besonderen Wunsch der Gruppe) meist komfortabel in unserem stilvollen Ondjou House gewohnt und geschlafen. Gute Verpflegung, freundlicher Service und die Ruhepausen am Pool oder auf den zahlreichen Terassen machen uns wieder fit fuer das naechste Abenteuer, getreu der Devise "Ausruhen im Komfort - um wieder stark fuer den Busch zu sein". Einige Naechte in selbst errichteten Bushcamps sind aber zur Sicherung des Trainingserfolgs sehr angeraten.

Rangerkurs kombiniert mit Fotosafari: Alle unsere Rangerkurse lassen sich mit einer anschliessenden Fotosafari verbinden. - Melde Dich bei mir wegen einer Beratung, wenn Du und Deine Gruppe an einer solchen Kombination interessiert sind.

Kurszeugnis: Teilnahmezeugnis oder benotetes Abschlusszeugnis (fuer die Teilnehmer des profesionellen Ranger-Ausbildungsprogramms). 

Wie geht es weiter ? Auch nach erfolgreichem Absolvieren des Trainingskurses ist noch niemand "perfekt". Alle Kurse oder Trainingsmodule lassen sich also durch wiederholte Teilnahme vertiefen, auch in anderen Wildnisregionen Namibias, mit anderen aeusseren Bedingungen.... und lassen sich dabei auf Wunsch auch weiter "verschaerfen".

Der auf den Basic-Kurs folgende Bachelor-Kurs ist eine solche "Verschaerfung", bei dem es nicht nur um das Erlernen weiterer, fortgeschrittener Survival- und Ourdoor-Skills geht, sondern vor allem auch um die Anwendung des Erlernten unter noch intensiveren Wildnisbedingungen.

Weitere Infos zu Preis und Leistungen: Siehe Link  "Preise & Programme"


 

Wir in Deutschland: Wir halten SurvivalZone©-Informations- und Trainingsseminare auch in Deutschland ab. Meldet Euch bei mir zwecks Terminabsprache.

Im Link "Team & Kontakt" findest Du meine Kontaktdaten. Eine persoenliche Beratung ist mir wichtig. Gerne stehe ich für Anmeldung und Beratung, auch per Telefon/WhatsAp, oder ganz persönlich bei einem Treffen in Deutschland  (meist im April/Mai/Juni jeden Jahres) zur Verfügung.

 

   Mit freundlichem Gruss aus Namibia

   Marco 

 

 

 

 

SurvivalZone© Wilderness Academy  |  terra@africaonline.com.na